• rolfdemmler

SG auf der "Internationalen Konferenz nachhaltiges und energieeffizientes Bauen" in Chengdu (China)

SoftGrid präsentiert als einziger Vertreter des privaten Sektors zusammen mit GIZ, DGNB, dena und CSUS-GBRC (China Green Building Research Center) zum Start des DGNB International System in China.


Die 17. Auflage der wichtigsten und größten Konferenz zu nachhaltigem Bauen in China fand vergangene Woche vom 18. bis 20.05.2021 in Chengdu statt.




Einführung des DGNB System International in China



Schwerpunkt der Präsentation war die praktische Anwendung des DGNB Systems in China anhand unserer Erfahrung mit real ausgeführten Projekten, wie dem BASF R&D Center II und der Ardex Hauptverwaltung in Pinghu.


Vor allem steht in dem Vortrag die Rolle des Consultants zur Debatte, mit der eine substantiell erfolgreiche Anwendung von Zertifizierungssystemen - über den Marketingeffekt hinaus - steht und fällt. Beispiele zeigen, wie SoftGrids Philosophie einer projekt-spezifischen Nachhaltigkeitsstrategie zu sehr unterschiedlichen Gebäudekonzepten bei (annähernd) gleicher DGNB Bewertung führen sollte: Jedes erfolgreiche DGNB Projekt besitzt seine eigene "Signatur" in der DGNB Bewertungsmatrix.


Über allem steht indes die Wichtigkeit, ein DGNB System zur Verfügung zu haben, welches nicht mehr auf der DIN, sondern zunehmend auf internationalen (und damit international markt- und prozesskompatiblen) Standards aufbaut. Wesentlich für die ökonomische Darstellung einer DGNB Zertifizierung in China sind auch die entstehenden Synergien auf Grundlage der bereits seit 2019 verfügbaren Dualen Zertifizierung DGNB / GBL. Wobei die simultane Zertifizierung nach GBL (Chinesisches Green Building Label) den Zugang zu lokaler (finanzieller) Förderung ermöglicht und erweitert.

 


SoftGrid:


Ihr erfahrener Partner für DGNB Projekte in China



SoftGrid steht in einer herausragenden Position, um aus Deutschland gesteuerte DGNB Projekte in China aktiver Deutscher Unternehmen zu betreuen und umzusetzen.


Aus der Erfahrung über alle relevanten Leistungsphasen umgesetzter Projekte verstehen wir den Markt, Planungs- und Bauprozess vor Ort. In Deutschland (Antonio Wehnl) wie China (Rolf Demmler) steht unsere Geschäftsführung face-to-face zur Verfügung. Gleichzeitig sind wir in der Lage, die gesamte strategische und technische Koordination im Zuge von Entwurf, Qualitätssicherung und Zertifizierung zwischen strategischem Management (in Deutschland) und Planungs- und Projektteam vor Ort in China zu übernehmen. So entsteht ein individueller, internationaler Showcase für Ihr Unternehmen!


Interessiert? Wenden Sie sich gerne direkt an rolf.demmler@soft-grid.de